© CDU STADTVERBAND TREUENBRIETZEN

Neues vom Stadtverband

20.10.2013, 12:28 Uhr | Anja Schmollack/ CDU Treuenbrietzen

Hannelore Krüger für den Wilhelm-Wolf-Ehrenamtspreis nominiert

Die CDU Treuenbrietzen würdigt Hannelore Krüger für Ihr ehrenamtliches Engagement für unsere Stadtbibliothek

Die CDU Treuenbrietzen nominierte Frau Hannelore Krüger für den Wilhelm Wolf Ehrenamtspreis!

Hannlore Krüger mit dem Ehrenvorsitzenden der CDU Brandenburg Jörg Schönbohm (Minister a.D.)
Potsdam - Am Freitag, den 18. Oktober fand die Verleihung des Wilhelm Wolf Ehrenamtspreis während der Gala des Brandenburg Abend im Seminaris Seehotel in Potsdam statt.

Die CDU Brandenburg ehrte zum dritten Mal Bürgerinnen und Bürger die durch Ihr unermüdliches ehrenamtliches Engagement einen unverzichtbaren Beitrag für unsere Gesellschaft leisten.

Die CDU Treuenbrietzen nahm diese Gelegenheit war und nominierte Frau Hannelore Krüger aus Treuenbrietzen. Krüger engagiert sich seit mehr als zehn Jahren ehrenamtlich für die Stadtbibliothek der Sabinchenstadt.

In der Nominierungsschrift heißt es: "Als gute Seele der Stadtbibliothek ist Hannelore Krüger für die Mitarbeiter nicht mehr wegzudenken und sie erwartet dafür nicht einmal ein "Dankeschön". Leider sind es aber eben auch oft die Leisen, denen man vergisst "Danke" zu sagen."

In Ihrer Rede stellte die Generalsekretärin der CDU Anja Heinrich die Wichtigkeit des Engagements von Hannelore Krüger für die Stadtbibliothek in den Vordergrund. Auch der Landesvorsitzende der CDU Brandenburg Prof. Dr. Michael Schierack ließ sich in einem persönlichen Gespräch mit Krüger von Ihrer umfangreichen Arbeit berichten.
Die Ehrenurkunde überreichte der Ehrenvorsitzende der CDU Brandenburg Jörg Schönbohm (Minister a.D.).
Hannelore Krüger selbst zeigte sich gerührt über die Nominierung und die Anerkennung ihres Wirkens.

Die CDU Treuenbrietzen sagt indes schlicht
"Herzlichen Dank, liebe Hannelore Krüger!"

© CDU STADTVERBAND TREUENBRIETZEN | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT